Akustischer Stolperstein für Maria Grollmuß

ist noch in Arbeit