Aufführungen

DENK MAL AM ORT

Die Veranstaltungen im Rahmen der Initiative DENK MAL AM ORT finden am ersten Wochenende statt, das auf den Jahrestag der Kapitulation folgt – weblink

Gedenken im Hausflur der Apostel-Paulus-Straße 26 an ehemalige jüdische Nachbar*innen mit einem Schmerzrequiem für 28 Frauen, Männer und Kinder
am 6. Mai 2017

Gedenkausstellung am 5. und 6. Mai 2018, Atelier Im Blauen Haus Berlin-Kreuzberg, Mittenwalder Straße 32,
Urauffühung von 10 Akustischen Stolpersteinen für ehemalige Bewohner*innen rund um den Marheinekeplatz

Gedenkveranstaltung für Albert Einstein in der Haberlandstraße 8 am 4. Mai 2019, Uraufführung der Komposition – weblink

Wandelkonzert in der Hewaldstraße, Berlin-Schöneberg, am 8. Mai 2022, Uraufführung von 5 Akustischen Stolpersteinen

Mein 9. November

Gedenkveranstaltungen am 9. November 2018 mit Uraufführung von 7 Akustischen Stolpersteinen
in der Dauerausstellung WIR WAREN NACHBARN im Rathaus Schöneberg

Am gleichen Ort erneut eine Gedenkveranstaltung am 9. November 2021 mit der Aufführung von 7 Akustischen Stolpersteinen

Verschiedene Aufführungen von Akustischen Stolpersteinen

im live-stream auf youtube
in Radiosendungen
sowie am 8. Oktober 2022 in der Kleinaustraße 10, Berlin-Zehlendorf, zum Festakt der Stolperstein-Verlegung für die Brüder Goldschmidt